Feierliche Begrüßung unserer neuen Gärtnerinnen und Gärtner

Am 12. August 2022 wurden in unserer Abteilung Land- und Gartenbau in Iserlohn-Letmathe die etwa 70 neuen Gärtnerinnen und Gärtner mit den Fachrichtungen Garten- und Landschaftsbau, Baumschulen, Friedhofsgartenbau und Zierpflanzengartenbau ganz herzlich von der Lehrerschaft und den Berufsverbänden begrüßt.

Natürlich hatten es sich auch Bernard Bovenius, Ausbildungsberater der Landwirtschaftskammer NRW, Thomas Kramer als Vertreter vom Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Nordrhein-Westfalen e.V. sowie Martin Asbeck als stellvertretender Vorsitzender der Fachgruppe Friedhofsgartenbau beim Landesverband Gartenbau NRW nicht nehmen lassen, herzliche Grußworte von Seiten der Berufsverbände an die neuen Auszubildenden auszurichten und wichtige Informationen zur jetzt anstehenden Berufsausbildung zu geben sowie über Karrieremöglichkeiten im Garten- und Landschaftsbau zu referieren.

Abgeschlossen wurde der Begrüßungstag mit einem kleinen Snack (Currywurst und Toastbrot) sowie kalten Getränken auf dem Schulhof in Letmathe. Zudem hatten die Auszubildenden zuvor von den jeweiligen Berufsverbänden ein T-Shirt geschenkt bekommen.

Wir wünschen nun unseren neuen Auszubildenden viel Erfolg!

Begrüßungstag Gärtner 2022 002

Begrüßung der neuen Auszubildenden in der Aula in Iserlohn-Letmathe

Begrüßungstag Gärtner 2022 001

Ron Skoluda gibt Infos zur anstehenden Ausbildung

Begrüßungstag Gärtner 2022 003

Thomas Kramer vom Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Nordrhein-Westfalen e.V.

Begrüßungstag Gärtner 2022 008

Martin Asbeck von Landesverband Gartenbau NRW e.v. (links), rechts Bildungsgangleiter Jochen Kampmann

Begrüßungstag Gärtner 2022 005

Für die angehenden Auszubildenden der Fachrichtungen "Friedhofsgärtner", "Produktionsgärtner" bzw. "Baumschüler" hatte Martin Asbeck ein T-Shirt (Motto: "Der Gärtner war's") dabei sowie eine Überraschungstüte.

Begrüßungstag Gärtner 2022 004

Was mag in dieser Überraschungstüte sein?

Begrüßungstag Gärtner 2022 007

Bei dem heißen Wetter mit Temperaturen um die 30 Grad waren beim abschließenden Snack kalte Getränke herzlich willkommen!